Juni 26, 2022

Wetttipps-heute.info

Die besten Sportwetten-Tipps für heute finden!

Tipico Konto löschen – die Schritt für Schritt Anleitung

Wer keine Lust mehr Auf Sportwetten hat, kann sein Tipico Konto löschen – wenige Schritte genügen.

Sportwetten machen eine Weile lang großen Spaß, aber nicht immer sind sie als Zeitvertreib für längere Zeit geeignet. Wer sein Tipico Konto löschen möchte hat es im Vergleich zu anderen Anbietern sehr leicht. Dieser Beitrag zeigt, wie man sein Konto bei Tipico löschen kann und welche Möglichkeiten es rund ums Konto-Auflösen gibt.

Tipico-Konto löschen – ein Wunsch, viele Optionen

Wenn Sportwetten doch nicht das richtige Hobby sind oder man einfach keinen Spaß mehr daran hat, kann man das Konto dauerhaft löschen. Dies ist aber tatsächlich nur eine von mehreren Optionen, wenn es um das Management des Tipico-Accounts geht. Denn dieser Sportwetten-Anbieter erlaubt neben der vollständigen Kontoauflösung auch eine zeitlich begrenzte Deaktivierung oder eine Selbstsperre.

Konto bei Tipico deaktivieren – die temporäre Lösung

Eine komplette Löschung ist manchmal nur eine von mehreren Möglichkeiten. Auch beim Tipico Wettkonto gibt es mehr als die vollständige Deaktivierung. Wer sich als spielsuchtgefährdet einstuft, hat bei diesem Bookie die Option, sein Konto für einen bestimmten Zeitraum einfach zu deaktivieren. Diese Deaktivierung ist zeitlich begrenzt und nicht identisch mit der Löschung. Nach Ablauf der Deaktivierungs-Zeitspanne kann man sich einfach wieder mit den bekannten Login-Daten anmelden und wie gewohnt mit dem Tippen fortfahren. Wer sich während der Deaktivierungsphase versucht einzuloggen, kommt nicht in seinen Kontobereich.

Tipico-Konto deaktivieren in wenigen einfachen Schritten

Es ist Zeit für eine längere Wettpause, Tipico ist aber prinzipiell der passende Sportwetten-Anbieter? Dann ist die zeitlich begrenzte Deaktivierung der richtige Schritt. Wie die Deaktivierung funktioniert, zeigt die folgende Anleitung:

  1. Schritt: Einloggen

Als erstes muss man sich in sein Tipico-Konto einloggen. Dazu werden die bekannten Nutzerdaten verwendet, nämlich E-Mail-Adresse bzw. Nutzername und das selbst vergebene Passwort.

2. Schritt: Kontobereich aufrufen

Wie die endgültige Löschung des Accounts wird auch die temporäre Deaktivierung über den persönlichen Bereich unter “Mein Konto” vorgenommen. Dort gibt es den Menüpunkt “Limits und Schließung”. Über den Button “Konto schließen” wird der eigene Account sofort deaktiviert.

3. Schritt: Zeitraum angeben

Jetzt muss nur noch angegeben werden, wie lange das Konto deaktiviert bleiben soll. Dazu gibt man im Deaktivierungsprozess den gewünschten Zeitraum aus und klickt anschließend auf ok. Jetzt ist das Tipico-Konto für den eingestellten Zeitraum deaktiviert und ein Wetten ist nicht mehr möglich.

Konto reaktivieren – so geht´s

Zeitlich begrenzte Selbstsperren können sehr sinnvoll sein, um das eigene Spielverhalten gründlich zu überdenken. Ist die Zeitspanne der Kontodeaktivierung abgelaufen, kann es mit dem Wetten in einem reflektierten Rahmen weitergehen. Die Reaktivierung ist dabei sehr einfach. Es ist nichts weiter notwendig, als ein herkömmlicher Login mit den eigenen Nutzerdaten. Ist dieser erfolgreich bekommt man die Auswahl der Option “Reaktivierung”, mit der sich das Konto wieder einsatzbereit machen lässt. Dann kann es sofort wieder mit dem Wetten weitergehen.

Wie kann ich mein Tipico Konto löschen – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wer sich dazu entscheidet, seinen Tipico Account dauerhaft nicht mehr weiternutzen zu wollen, liegt mit einer Löschung des Kontos unter Umständen genau richtig. Entgegen der weit verbreiteten Annahme müssen Kunden dieses Sportwetten-Anbieters weder Gründe für den Wunsch nach Kontolöschung angeben, noch muss ein umständlicher Brief an den Bookie geschrieben werden. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigt, wie es geht:

  1. Anmeldung im eigenen Account

Um die dauerhafte Löschung des eigenen Accounts anzustoßen muss man sich erst in diesem anmelden. Dazu sind Nutzername und Passwort notwendig.

2. Zahlungen überprüfen

Verfügt der Account noch über Guthaben, das bei Löschung des Accounts verloren geht? Erst sollte das Konto leer sein, bevor man den Tipico Account deaktivieren lässt. Ähnliches gilt für noch offene Zahlungen. Wer noch Rechnungen über seinen Tipico Account zu begleichen hat, kann diesen nicht löschen, bevor die Kosten nicht bezahlt wurden.

3. Löschung des Kontos anstoßen

Alle Zahlungsvorgänge sind abgeschlossen und es gibt keine Außenstände mehr? Dann wird die endgültige Schließung des Kontos über den Menüpunkt “Limits und Schließung” gestartet. Mehr als einen knappen Grund eingeben muss man nicht, dann wird der Zugang zum eigenen Tipico Konto sofort gestoppt. Es handelt sich um einen Prozess, der dann nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

4. Endgültige Löschung in wenigen Monaten

Zugang zum eigenen Konto ist nun nicht mehr möglich, alle Daten bleiben jedoch noch für maximal vier Monate bei Tipico. Dies hat seine Gründe in den allgemeinen Geschäftsbedingungen und soll verhindern, dass Wettfreunde aus Frust über verlorene Wetten ihr Konto mit nur einem Klick dauerhaft löschen. Um wirklich alle persönlichen Daten endgültig und unwiederbringlich bei Tipico zu löschen muss man diese Bitte per E-Mail an den Support übermitteln. Erst dann ist das Konto bei Tipico vollständig und inklusive aller Daten gelöscht.

Kostenfreie, schnelle Löschung

Wer sich dazu entscheidet, nicht mehr bei Tipiso auf Sportereignisse zu setzen hat es vergleichsweise leicht, das Konto dauerhaft zu löschen. Von Vorteil ist dabei, dass der Löschvorgang ganz einfach selbst und ohne Kontakt zum Support angestoßen werden kann und sofort in Kraft tritt. Ebenfalls positiv ist anzumerken, dass das Löschen des Kontos kostenfrei ist und mit keinerlei Gebühren verbunden.

Einige Nachteile der Löschung des Kontos

Schnelligkeit und Kostenfreiheit sind die wesentlichen Vorteile. Wer sein Konto bei Tipico vollständig löschen lässt, kann es nicht mehr aktivieren und bleibt dauerhaft von Aktivitäten bei diesem Bookie ausgeschlossen. Ein späteres Umentscheiden ist nicht möglich. Auch das Eröffnen eines zweiten Kontos ist nicht möglich. Dies würde von Tipico als Zweitanmeldung ansehen und diese sind bekanntermaßen untersagt. Deswegen ist die Kontolöschung vor allem für solche Nutzer ideal, die entweder dauerhaft aus dem Wetten aussteigen wollen oder einfach einen geeigneteren Bookie gefunden haben.

Tipico Account löschen und woanders weitertippen

Bevor man sein Konto unwiederbringlich löscht, sollte man sich zunächst genau darüber im Klaren sein, ob man zu einem späteren Zeitpunkt wieder bei Tipico wetten möchte, oder lieber bei einem anderen Bookie. Dass die Löschung bei Tipico Sportwetten dauerhaft ist und man es nicht neu eröffnen kann, muss man dabei stets im Blick behalten.

Copyright © All rights reserved. info@wetttipps-heute.info | Newsphere by AF themes.