Juni 24, 2024

Wetttipps-heute.info

Die besten Sportwetten-Tipps für heute finden!

EM 2024 Wetten

11 min read
Fussball EM 2024

Fussball EM 2024 (Credit: imago images / Sven Simon / 1037538990h)

Die Fußball-EM 2024 ist das nächste große Sportereignis, auf das sich die Fans auf der ganzen Welt freuen. Für die deutsche Fußball- und Sportnation ist dies ein Grund zur Freude, denn die letzten Jahre waren nicht immer einfach für den deutschen Fußball. Nach dem Enttäuschenden Aus bei der WM 2018 und 2022 und in der Nations League, muss sich die deutsche Mannschaft nun beweisen und eine neue Ära einläuten. Die Heim-EM 2024 bietet hierfür die perfekte Plattform, um sich zu rehabilitieren und wieder als eine starke Nation im internationalen Fußball wahrgenommen zu werden. Es wird eine Zeit voller Emotionen, Leidenschaft und spannender Spiele werden. Die Fußball-EM 2024 in Deutschland wird somit nicht nur für die Mannschaft, sondern für das gesamte Land zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

EM 2024 – Die Stadien

Verschiedenen Städte und Stadien tragen dazu bei, dass die Fußball-Europameisterschaft 2024 ein aufregendes und vielfältiges Erlebnis für Fans und Spieler gleichermaßen wird. Austragungsorte sind;


Berlin – Olympiastadion Berlin

Hier wird das Finale am 14.07.2024 im Olympiastadion in Berlin eines der Highlights werden. Die Hauptstadt Deutschlands beherbergt das imposante Stadion, das während der Olympischen Spiele 1936 erbaut wurde. Es ist ein historisches Stadion mit einer beeindruckenden Architektur und hat eine Kapazität von über 74.000 Zuschauern.


München – Allianz Arena

Das Auftaktspiel Deutschland gegen Schottland in München findet natürlich in der Allianz Arena statt, der Heimat des FC Bayern München. Mit ihren leuchtenden Farben und einer Kapazität von über 70.000 Zuschauern ist sie ein beeindruckendes Stadion.


Dortmund – Signal Iduna Park

Der Signal Iduna Park, auch bekannt als der “BVB Stadion” oder das “Westfalenstadion”, ist die Heimat von Borussia Dortmund und war schon Schauplatz etlicher Highlights.. Mit einer Kapazität von über 81.000 Zuschauern bietet es eine beeindruckende Atmosphäre, besonders wenn die berühmte “Gelbe Wand” in Aktion ist.


Düsseldorf – Merkur Spiel-Arena

Die Merkur Spiel-Arena ist ein multifunktionales Stadion mit einem fahrbaren Dach. Mit einer Kapazität von rund 54.600 Zuschauern ist es eine moderne Sportstätte und auch Heimat des Fußballvereins Fortuna Düsseldorf.


Frankfurt – Deutsche Bank Park

Der Deutsche Bank Park, früher bekannt als Commerzbank-Arena, liegt in Frankfurt am Main. Es ist das Heimstadion von Eintracht Frankfurt und bietet Platz für über 51.000 Zuschauer. Das Stadion zeichnet sich durch seine einzigartige Architektur aus.


Gelsenkirchen – Veltins-Arena

Die Veltins-Arena ist das Zuhause des FC Schalke 04 und bietet Platz für mehr als 62.000 Zuschauer. Das Stadion verfügt über ein einziehbares Dach und einen Rasen, der bei Bedarf aus dem Stadion geschoben werden kann.


Hamburg – Volksparkstadion

Das Volksparkstadion ist das Stadion des Hamburger SV und bietet Platz für über 57.000 Zuschauer. Es wurde mehrmals renoviert und modernisiert und bietet eine angenehme Umgebung für Fußballfans.


Köln – RheinEnergieStadion

Das RheinEnergieStadion ist die Heimat des 1. FC Köln und hat eine Kapazität von über 49.000 Zuschauern. Es befindet sich in einer attraktiven Umgebung nahe dem Rhein und bietet eine lebendige Fußballatmosphäre.


Leipzig – Red Bull Arena

Die Red Bull Arena ist das Heimstadion von RB Leipzig und bietet Platz für über 42.000 Zuschauer. Es ist ein modernes Stadion mit einer ausgeklügelten Architektur.


Stuttgart – Mercedes-Benz Arena

Die Mercedes-Benz Arena ist das Stadion des VfB Stuttgart und bietet Platz für über 60.000 Zuschauer. Es wurde mehrmals renoviert und ist ein modernes Stadion.

Welche Länder nehmen an der EM 2024 teil?

Deutschland als Gastgeber ist automatisch qualifiziert. Wenn wir uns auf traditionell starke Fußballnationen konzentrieren, könnten Teams wie Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, die Niederlande, England und Belgien zu den Favoriten gehören. Viele dieser Nationen haben in der Vergangenheit erfolgreiche Fußballgeschichten geschrieben und verfügen oft über talentierte Spieler und erfahrene Trainer.
Deutschland als Gastgeber wird sicherlich im Mittelpunkt stehen, und die Erwartungen an die Mannschaft werden hoch sein, da die Heimvorteile oft eine wichtige Rolle spielen. Spanien, Frankreich und England haben ebenfalls starke Fußballtraditionen und werden als potenzielle Titelanwärter angesehen. Aber auch kleinere Länder wie die Schweiz sind bei der Kontinentalmeisterschaft nicht ohne Chance.

Momentan stehen 21 der insgesamt 24 Länder fest, die ihre Nationalmannschaften entsenden werden. Dies sind neben Deutschland noch Ungarn, Portugal mit Rekordspieler Cristiano Ronaldo, die Türkei, Frankreich, Dänemark, Spanien, Albanien. Belgien. Rumänien, England, Österreich, die Niederlande, Titelverteidiger Italien, Schottland, Serbien. Kroatien, die Schweiz, Slowenien, die Slowakei und Tschechien

Wie ist der Spielmodus?

Die UEFA Europameisterschaft 2024 wird nach einem bewährten Modus ausgetragen, der verschiedene Phasen umfasst.

Hier ist eine Übersicht über den Turniermodus:

Gruppenphase (Vorrunde):
Die 24 Teilnehmerländer werden in sechs Gruppen zu je vier Teams aufgeteilt.
Jede Mannschaft spielt einmal gegen die anderen Teams in ihrer Gruppe. In diesem Rahmen kommt es auch zum Auftaktspiel Deutschland gegen Schottland in Munchen.
Die beiden besten Teams jeder Gruppe sowie die vier besten Gruppendritten qualifizieren sich für die K.o.-Phase mit etlichen Highlights.


Achtelfinale
Die 16 qualifizierten Teams treten im K.o.-Modus an. Die Gewinner der Achtelfinalspiele ziehen ins Viertelfinale ein.


Viertelfinale
Die verbliebenen acht Teams spielen im K.o.-Modus. Die Sieger der Viertelfinals gehen weiter ins Halbfinale.


Halbfinale
Die vier Halbfinalisten kämpfen um den Einzug ins Finale.


Die Gewinner der Halbfinalspiele treffen im Finale am 14.07.2024 im Olympiastadion in Berlin aufeinander.

EM 2024 Quoten

Frankreich gilt bei den EM 2024 Quoten auch für die EM 2024 als Top-Favorit bei den Sportwetten-Anbietern. Mit einer starken und talentierten Mannschaft, die von Spielern wie Kylian Mbappé und Antoine Griezmann angeführt wird, hat Frankreich gute Chancen, den Titel zu verteidigen. Doch auch andere Nationen wie Spanien, Deutschland, England und Belgien haben laut den Wettquoten gute Chancen auf den Titel. Spanien, mit Spielern wie Dani Carvajal und Rodri, konnte bereits drei EM-Titel gewinnen und ist immer ein starker Konkurrent. Deutschland, als Gastgeber der EM 2024, wird sicherlich alles daransetzen, den Titel zum vierten Mal zu gewinnen und hat mit jungen Talenten wie Kai Havertz und Serge Gnabry eine vielversprechende Mannschaft auf dem Platz. Auch England, das bei der letzten EM das Halbfinale erreicht hat, will sich in diesem Jahr den Titel sichern und hat mit Harry Kane und Jadon Sancho starke Spieler in seinen Reihen. Belgien, angeführt von Kevin De Bruyne und Romelu Lukaku, gehört ebenfalls zu den Favoriten und könnte sich nach zahlreichen starken Leistungen in den letzten Jahren endlich den ersten EM-Titel sichern. Doch trotz der Favoritenrolle dieser Nationen sollte man auch die Underdogs nicht unterschätzen. Bei der EM 2016 schaffte es Portugal, gegen die Quoten zu kämpfen und mit Rekordtorschütze Cristiano Ronaldo den Titel zu gewinnen. Im Fussball gibt es immer wieder potenzielle Überraschungsteams wie beispielsweise die Niederlande, Titelverteidiger Italien oder Kroatien, die mit ihrer Erfahrung und ihrem Talent stets für eine Überraschung sorgen könnten.

DIE GEHEIMFAVORITEN BEI DEN WETTTIPPS

Die Wetttipps für Geheimfavoriten der Kontinentalmeisterschaft konzentrieren sich auf Teams, die möglicherweise nicht die größte Bekanntheit oder die höchste Platzierung in der FIFA-Weltrangliste haben, aber aufgrund ihrer beeindruckenden Leistungen in der Uefa-Qualifikation und anderen wichtigen Matches die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Neben dem Team aus der Schweiz und Tschechien werden bei den Wetttipps u.a. genannt:

PORTUGAL

Einer der heißesten Anwärter auf den Titel ‘Heimliche Champions’ ist die Mannschaft aus Portugal. Angeführt vom Superstar Cristiano Ronaldo, konnten sie bereits bei der EM 2016 den Titel holen und wollen nun erneut beweisen, dass sie zu den besten Teams in Europa gehören. Besonders beeindruckend ist die Vielseitigkeit der portugiesischen Mannschaft. Die Spieler sind in der Lage, verschiedene Positionen zu spielen und sich somit flexibel an die Gegner anzupassen. Im Angriff sorgen neben Rekordspieler Cristiano Ronaldo auch Akteure wie Diogo Jota, Andre Silva und Rafa Silva für Torgefahr und torreiche Auftritte.

DIE TÜRKEI

Auch die Türkei wird von Experten als möglicher Geheimfavorit gehandelt. Mit einem jungen und ambitionierten Team sowie dem erfahrenen Trainer Senol Günes, der bereits die Türkei bei der WM 2002 ins Halbfinale geführt hat, könnte dieses Team für eine Überraschung sorgen.

DIE NIEDERLANDE

Die Niederlande ist bekannt für ihr schnelles und technisches Spiel, das von ihren talentierten Spielern perfekt umgesetzt wird. die aktuelle Generation niederländischer Spieler, angeführt vom hochbegabten Matthijs de Ligt, verspricht eine vielversprechende Zukunft für die Nationalmannschaft. Unter der Führung des erfahrenen Trainers Ronald Koeman hat die niederländische Mannschaft in den letzten Jahren eine deutliche Leistungssteigerung gezeigt und sich einen Platz unter den Top-Teams Europas gesichert.

AUSSENSEITER

Wie bei jeder Fußball Europameisterschaft gibt es auch bei der EM 2024 einige Teams, die aufgrund ihrer bisherigen Leistungen und des aktuellen Kaders, der nicht über einen Rekordspieler wie Cristiano Ronaldo verfügt, als klare Außenseiter zu gelten haben. Nach einer schwachen Qualifikationsrunde zählt hierzu für viele überraschend auch Titelverteidiger Italien, dem man derzeit nicht viel zutraut.
Ebenso wie der Mannschaft aus Nordmazedonien. Das kleine Land hat sich zum ersten Mal in seiner Geschichte für eine Europameisterschaft qualifiziert und tritt somit als absoluter Neuling an. Sie haben sicherlich nichts zu verlieren und werden daher mit viel Leidenschaft und Kampfgeist in die Spiele gehen. Doch ob sie gegen die etablierten Teams bestehen können, bleibt abzuwarten.

Auch die Mannschaft aus Ungarn wird wohl nicht zu den Favoriten gehören. Zwar hat Ungarn bei der letzten EM noch für eine Überraschung gesorgt, als sie sich bis ins Achtelfinale kämpften, doch die Konkurrenz in Gruppe D mit England und Kroatien wird dieses Mal wohl zu stark sein. Dennoch sollte man bei der diesjährigen Kontinentalmeisterschaft die ungarische Nationalmannschaft nicht unterschätzen, da sie immer wieder für Überraschungen gut sind und eine kämpferische Spielweise an den Tag legen.
Ebenso dürfte Albanien bei der Fussball-Europameisterschaft 2024 kein große Rolle spielen. Insgesamt ist die Fußballnationalmannschaft von Albanien ein Team, das mit einer Mischung aus erfahrenen Spielern und talentierten Nachwuchskräften für die Zukunft bestens aufgestellt ist, dieses Turnier kommt für die Elf aber wahrscheinlich noch etwas zu früh.

DIE FAVORITEN BEI DER FUSSBALL-EUROPAMEISTERSCHAFT 2024


FRANKREICH

Die Franzosen sind bekannt für ihr rasantes und flüssiges Spiel, das von einer hohen technischen Finesse geprägt ist. Taktisch ist die französische Mannschaft äußerst flexibel und kann je nach Gegner und Spielverlauf ihre Formation anpassen. Mit einem starken Fokus auf die Defensive und einem schnellen Umschaltspiel nach vorne, sind die Franzosen in der Lage, ihre Gegner auszukontern und zu überraschen. Dabei behalten sie immer die Ruhe und Übersicht und sind in der Lage, auch in hitzigen Spielsituationen kühlen Kopf zu bewahren. Insgesamt ist die Spielstärke der französischen Nationalmannschaft ein Ergebnis aus einer perfekten Kombination aus individuellen Fähigkeiten, taktischer Ausgefeiltheit und der richtigen Mentalität. Das Team hat ohne Frage das Zeug, Europameister zu werden oder zumindest das Finale am 24.07.2024 im Olympiastadion in Berlin zu erreichen.

BELGIEN

Die Fußballnationalmannschaft von Belgien gehört seit einigen Jahren zu den stärksten Teams in Europa und der Welt. Die ‘Rote Teufel’, wie die Mannschaft auch genannt wird, haben sich in den letzten Jahren einen beeindruckenden Ruf erarbeitet und sind mittlerweile eine ernstzunehmende Konkurrenz für die großen Fußballnationen
Die Nationalmannschaft besteht aus einer talentierten Mischung aus erfahrenen Spielern und aufstrebenden Talenten. Spieler wie Kevin De Bruyne, Thibaut Courtois und Romelu Lukaku sind feste Größen in ihren Vereinen und zählen zu den besten Spielern auf ihren Positionen weltweit. Aber auch die restliche Mannschaft ist mit Spielern aus Top-Clubs wie Tottenham Hotspur, FC Barcelona oder Manchester City besetzt. Ein heißer Europameister-Kandidat.

ENGLAND

Eine der Stärken der englischen Mannschaft ist sicherlich ihre körperliche Präsenz und ihre athletische Spielweise. Die Spieler sind kraftvoll und robust, was ihnen in Zweikämpfen und Kopfballduellen oft einen Vorteil verschafft. Zudem ist die englische Liga, die Premier League, eine der physisch anspruchsvollsten Ligen der Welt, in der die Spieler Woche für Woche an ihre Grenzen gehen müssen. Dies spiegelt sich auch in der Spielweise der Nationalmannschaft wider.
Neben der Physis zeichnet sich die englische Nationalmannschaft auch durch ihre taktische Flexibilität aus. Während sie in der Vergangenheit oft als klassische ‘Kick and Rush’-Mannschaft bekannt war, hat sie unter dem aktuellen Trainer Gareth Southgate eine moderne und variablere Spielweise entwickelt. Die Spieler sind in der Lage, sich schnell auf verschiedene Gegner einzustellen und ihr Spiel anzupassen. Zudem ist Harry Kane aktuell wohl in der Form seines Lebens und dürfte heiß sein auf einen Titlegewinn in seiner neuen Wahlheimat Deutschland.

DEUTSCHLAND

Die Geschichte der deutschen Fußballnationalmannschaft ist geprägt von Erfolgen und Rückschlägen, aber stets von einer hohen Spielstärke. Seit ihrer Gründung im Jahr 1900 konnte die Mannschaft insgesamt vier Weltmeisterschaften und drei Europameisterschaften gewinnen. Auch die aktuelle Generation von deutschen Spielern kann auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. Stars wie Manuel Neuer, Thomas Müller, Joshua Kimmich und Marco Reus sind nicht nur in der deutschen Nationalmannschaft, sondern auch in ihren Vereinen auf höchstem Niveau aktiv. Zudem haben Spieler wie Jamal Musiala oder Sane seit ihrem letzten Turnier noch einmal einen deutlichen Entwicklungsschritt hingelegt. Sie alle haben bewiesen, dass sie nicht nur talentiert sind, sondern auch einen unbändigen Willen haben, sich immer weiter zu verbessern und – trotz zuletzt enttäuschender Ergebnisse – für ihr Team zu kämpfen. Sie könnten die neuen Uefa-Champions werden. Viel wird vom Start beim Auftaktspiel Deutschland gegen Schottland in München abhängen.

SPANIEN

Spanien gilt nicht umsonst als eine der stärksten Fußballnationen der Welt. Die Spielstärke der spanischen Nationalmannschaft basiert vor allem auf ihrem ausgeklügelten Spielstil, der als ‘tiki-taka’ bekannt ist. Dabei wird der Ballbesitz durch kurzpassorientiertes Kurzpassspiel kontrolliert und der Gegner regelrecht müde gespielt. Dies erfordert nicht nur eine hohe technische Fertigkeit, sondern auch ein hohes Maß an Spielintelligenz und Teamgeist. Neben ihrem spielerischen Können verfügt die spanische Nationalmannschaft auch über eine Reihe herausragender Spieler, die zu den besten der Welt gehören. Dazu zählen unter anderem Champions wie Gavi das Taltent im Mittelfeld, der auch offensiv immer wieder für Torgefahr sorgt, sowie Rodri, der im defensiven Mittelfeld für Stabilität sorgt und das Spiel seiner Mannschaft lenkt.

BELIEBTE WETTARTEN

Eine der bekanntesten und am häufigsten getätigten Wetten im Fussball ist die klassische Siegwette. Hierbei wird auf den Gewinner eines bestimmten Spiels oder sogar des gesamten Turniers gesetzt. Hier werden erwartungsgemäß viele Wetten auf den Ausgang beim Auftaktspiel Deutschland gegen Schottland in München oder beim Finale am 14.07.2024 im Olympiastadion in Berlin abgeschlossen. Diese Art der Wette ist relativ einfach und unkompliziert, was sie bei vielen Fans beliebt macht. Zudem bietet sie die Möglichkeit, hohe Gewinne einzufahren, da die EM 2024 Quoten je nach Favoritenrolle und Ausgangslage der Mannschaften variieren. Eine ähnliche Wettart ist die Platzierungswette, bei der auf bestimmte Platzierungen der Mannschaften gesetzt wird, wie beispielsweise auf den Gruppensieger oder den Fussball-Torschützenkönig (wird es wieder Rekordtorschütze Cristiano Ronaldo?) des Turniers. Besonders bei der Fußball-EM gibt es auch viele Spezialwetten, die sich auf spezifische Ereignisse im Spiel beziehen (wie viele Tore erzielt Rekordtorschütze Cristiano Ronaldo? , wie viele gelbe Karten oder Eckbälle gibt es?). Diese Art von Wetten sind oft sehr unterhaltsam und bieten eine zusätzliche Spannung während des Spiels.

FAZIT

Die Fussball-Europameisterschaft 2024 wird zweifellos ein spektakuläres Ereignis sein, das die ganze Welt in seinen Bann ziehen wird. Neben dem sportlichen Wettstreit zwischen den besten Fußballnationen Europas ist auch der Unterhaltungswert von Sportwetten nicht zu unterschätzen. Sportwetten sind für viele Fans nicht nur eine Möglichkeit, ihr Fachwissen und ihre Leidenschaft für den Sport unter Beweis zu stellen, sondern auch eine spannende und aufregende Art, das Turnier mitzuerleben.

Copyright © All rights reserved. info@wetttipps-heute.info | Newsphere by AF themes.