Mi. Apr 14th, 2021

Wetttipps-heute.info

Die besten Sportwetten-Tipps für heute finden!

Sportwetten Trading

Die Welt der Sportwetten ist schon äußerst vielseitig. Man kennt sich schon längst nicht mehr nur in der Bundesliga oder mit Real Madrid und dem FC Barcelona aus. Das Spektrum ist immens, es sind einem keine Grenzen gesetzt. Ob exotische Lige oder Randsportarten – auf alles kann man inzwischen sein Geld setzen. Jedoch bestehen auch andere Möglichkeiten, um sein Geld mit Sportwetten zu verdienen. Eine davon ist das Sportwetten Trading.

Was ist dieses Trading? Unter dem Begriff versteht man generell einen Handel oder Tausch. Freunden von Dirk Nowitzki wird dieser Begriff nicht fremd sein – auch in der NBA werden Spieler und Picks getradet. Traden ist also zu Vergleichen mit einer Börse – dem Aktienhandel. Kaufen, Verkaufen, Kaufen, Verkaufen – so lautet die Marschroute beim Aktienhandel. Beim Traden von Sportwetten läuft das nicht anders ab. Sportwetten werden gekauft, um sie dann bei guter Gelegenheit wieder zu verkaufen.

Die Sportwette muss dabei als Aktie betrachtet werden. Sie wird bei einer Quote gekauft, um sie dann bei einer Quotenänderung wieder zu verkaufen. Das Prinzip klingt einfach, oder? Ganz so leicht ist es natürlich nicht. Um zu Traden benötigt es ein Fachwissen vom Feinsten. Das Traden von Sportwetten findet auch nicht bei den üblichen und bekannten Sportwetten anbietern statt. Vorraussetzung dafür ist eine Wettbörse, wie beispielsweise Betfair

Wie funktioniert das Sportwetten Trading?

Um Sportwetten zu Traden benötigt es einiges. Quotenschwankungen sollten dabei ausgenutzt werden, um sichere Gewinne einzufahren. Einerseits benötigt man die Voraussetzungen und auf der anderen Seite die richtige Strategie. Zunächst betrachten wir uns das System vom Sportwetten Trading:

1. Wette platzieren auf ein Ereignis (Back-Wette)

Als Erstes muss man eine ganz normale Wette platzieren. In unserem Fall spielen wir folgendes mit einem Einsatz von 50 Euro an: Sieg Juventus Turin mit der Quote 2.0

2. Fall der Quote abwarten

Nun wartet man ab, bis die Quote sinkt. Warum sinkt eine Quote? Dies kann viele Gründe haben: Formschwankungen, Aufschwung, usw.

3. Gegen die Back-Wette wetten (Lay-Wette)

Wenn die Quote nun gefallen ist, platzieren wir unsere Lay-Wette. Nun wetten wir aber darauf, dass Juventus nicht gewinnt. Einsatz: 50 Euro, Quote: 1.9 Wir sichern uns hierbei ab: Siegt Juventus, gewinnen wir auf jeden Fall 50 Euro. Verliert die italienische Top-Mannschaft so machen wir zumindest keine Verluste. Man kann sogar noch weiter in den Expertenmodus verfallen: Teilt man den möglichen Gewinn auf die Lay-Wette auf, so gewinnt man unabhängig wie das Spiel ausgeht. Der Gewinn ist dann natürlich nicht mehr ganz so hoch. Zudem gilt es zu beachtet, dass man auch immer mit Abgaben an die Wettbörse miteinbeziehen muss. Falls dir nun einige Begriffe unbekannt sein sollten, dann schaue doch mal in unser Sportwetten-Lexikon. 

Was ist notwendig um erfolgreich zu sein?

Das wichtigste beim Sportwetten Traden: Zeit. Trader leben davon, dass die Quoen sich ändern. Nicht immer wird das der Fall sein. Die Quoten verschieben sich je nach Spielverlauf. Je länger also ein Spiel läuft, umso unwahrscheinlicher ist, dass sich die Quote noch ändert. Um hier den richtigen Touch zu bekommen benötigt es eine Menge Geduld. Als Alternative kann man sich Live-Wetten ansehen. Besonders attraktive Angebote dazu finden sich bei Bet365. 

Als nächstes braucht man Erfahrung und Fachwissen. Aus fehlern lernt man, Rückschläge sollten einen nur stärker machen. Ein Gefühl muss entwickelt werden. Zudem benötigt man natürlich ein überdurchschnittliches Fachwissen beim Sport, sowie bei Sportwetten an sich. Ohne das geht beim Traden wirklich gar nichts. 

Mathematische Kenntnisse und eine ruhige Persönlichkeit sind die weiteren Vorraussetzungen, um erfolgreich zu traden. Kann man sich bei Sportwetten alle Zeit der Welt lassen, geht es beim Traden um Schnelligkeit und Konzentration während des Events. Traden ist auch nur etwas für ruhige gemüter, da man immer entspannt an die Sache herangehen sollte. 

Auf welche Sportarten kann man Traden?

Besonders beim Fußball kann man mit Sportwetten Traden erfolgreich werden. Hier muss man besonders den längerfristigen Blick einschalten. Auch bei Pferderennen und Tennis kann man ganz gute Gewinne erzielen. Besonders auf die Großereignisse sollte dabei Wert gelegt werden, da dort einfach die konstanteren und auch seriösen Runden gespielt werden. Traden an sich kann man natürlich auf alle Sportwarten. Die Frage ist dann nur, ob man damit auch erfolgreich sein wird. 

Copyright © All rights reserved. info@wetttipps-heute.info | Newsphere by AF themes.