Di. Nov 24th, 2020

Wetttipps-heute.info

Die besten Sportwetten-Tipps für heute finden!

Glücksspiel

Das Wort Glücksspiel geht einem heutzutage schnell über die Lippen. Doch was genau bedeutet es eigentlich? Gibt es verschiedene Arten von Glücksspielen? Wie verhalten sich Lotterien, Spielautomaten, Poker, Bingo, Schach, Pferderennen oder auch Sportwetten untereinander? Betrachtet man diese Fragen, wird einem schnell klar, dass das Thema „Was ist eigentlich ein Glücksspiel“, nicht so einfach zu erklären ist.

Dieser Artikel soll euch helfen, die unterschiedlichen Abgrenzungen zwischen einem reinen Glücks- und einem reinen Geschicklichkeitsspiel zu erkennen. Denn auch dort gibt es erhebliche Graustufen zwischen diesen beiden Extremen.

Definition und Beispiele

Es gibt schier unzählige verschiedene Glücksspiel-Definitionen. In diesem Artikel möchten wir uns der staatlichen Definition widmen.

Definition aus dem Glücksspielstaatsvertrag (§3, Abs. 1 Glücksspielstaatsvertrag):

„Ein Glücksspiel liegt vor, wenn im Rahmen eines Spiels für den Erwerb einer Gewinnchance ein Entgelt verlangt wird und die Entscheidung über den Gewinn ganz oder überwiegend vom Zufall abhängt. Die Entscheidung über den Gewinn hängt in jedem Fall vom Zufall ab, wenn dafür der ungewisse Eintritt oder Ausgang zukünftiger Ereignisse maßgeblich ist. Wetten gegen Entgelt auf den Eintritt oder Ausgang eines zukünftigen Ereignisses sind Glücksspiele. Sportwetten sind Wetten zu festen Quoten auf den Ausgang von Sportereignissen oder Abschnitten von Sportereignissen. Pferdewetten sind Wetten aus Anlass öffentlicher Pferderennen und anderer öffentlicher Leistungsprüfungen für Pferde.“

Rolle in Deutschland:

Dementsprechend eindeutig sagt der deutsche Staat, dass es sich bei Sportwetten um ein Glücksspiel handelt.

In der Spieltheorie gibt es drei Klassifikationen der Spiele, die von der Unvorhersehbarkeit des Spielverlaufs abgegrenzt sind. Die drei Klassen sind: Glücksspiele, kombinatorische Spiele (Schach) sowie strategische Spiele.

Geschicklichkeitsspiele werden nach deutscher Rechtsprechung dadurch charakterisiert, dass bei Ihnen die Entscheidung über Gewinn und Verlust wesentlich von den Fähigkeiten der einzelnen Spieler abhängt.

[Abbildung]

Fazit

Als Glückspiel werden in Deutschland Spiele bezeichnet, deren Verlauf maßgeblich vom Zufall bestimmt ist. Nach dieser Definition ist der deutsche Staat der Auffassung, dass es sich bei Sportwetten um ein Glücksspiel handelt.

 

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.