Do. Mai 6th, 2021

Wetttipps-heute.info

Die besten Sportwetten-Tipps für heute finden!

Wie manage ich meinen Wettgewinn nach der Auszahlung?

Im Rahmen von Sportwetten träumt nahezu jeder Tipster von dem einen großen Gewinn der sämtlichen finanziellen Sorgen ein für alle Mal ein Ende bereitet. In den meisten Fällen läuft es allerdings anders und auf etliche Verlorene Wetten folgt nach einiger Zeit dann mal ein erster Gewinn. Allerdings reicht dieser dann auch oft keineswegs dazu aus, sich frühzeitig zur Ruhe zu setzen. Nun könnte man diesen Gewinn direkt wieder komplett in Wetten investieren oder sich mit dem Geld einfach auch einen schönen Abend machen. Hier möchten wir ansetzen und ich euch zeigen, wie Ihr euren Wettgewinn nach der Auszahlung am sinnvollsten verwaltet. Dabei gehen wie auch auf den häufig genannten Begriff Money Management ein und möchten euch helfen mehr aus eurem nächsten Gewinn herauszuholen.

Wie verhindere ich einen Verlust bei Sportwetten

Der größte Fehler den viele Tipster begehen liegt nicht in der Auswahl falscher Tipps, jeder der schon einmal Geld auf Sportwetten gesetzt hat, hat mit Sicherheit auch schon einmal mit einer Wette danebengelegen. Vielmehr geht es um die Wahl der richtigen Einsatzhöhe. Hierbei spielt die Gier eine große Rolle, viele Neueinsteiger Wetten anfangs vermehrt auf Siege der Favoriten. Gehen dann einmal die ersten Wetten Verloren, wird Versucht den Verlust auf schnellstem Wege, teils mit ziemlich waghalsigen Wetten, wieder einzuspielen. Zwar verbietet es einem keiner 50% des eigenen Wettguthabens als Einsatz zu platzieren und je höher der Einsatz umso höher der zu erzielende Gewinn, jedoch reichen so bereits zwei verlorene Wetten um das Gesamtbudget des Tipsters aufzubrauchen.

Wettgewinne richtig Managen

Wie bereits zuvor erwähnt, kann jeder Tipster selbstverständlich frei entscheiden, wieviel er von seinem Gesamten Wettguthaben auf eine einzelne Wette platziert. Vielleicht kann sich ein hoher Einsatz in manchen Fällen sogar auszahlen, allerdings gilt bei der Platzierung von Einsätzen selbst unter Profi Tipstern, dass ein Limit von einem bis fünf Prozent des Gesamten Wettguthabens als Einsatz vorgesehen werden sollte. Bei einem Wettguthaben von 100 € käme man in der Folge auf einen Einsatz von maximal 5€ pro gespielter Wette. Egal ob eine Wette gewonnen oder verloren wird, sollte sich der Wetteinsatz auch bei der kommenden Wette im selben Rahmen bewegen. Versuchen Sie niemals Verluste durch die Platzierung höherer Einsätze bei der Folgenden Wette wieder einzuspielen, dies führt in der Regel oft zu schnellen Verlusten.

Ein Vorteil daran sich seine Einsätze Prozentual einzuteilen ist der, dass sich so der jeweilige Einsatz nach der Höhe des Wettguthabens richtet, was dabei helfen soll stets in der Lage zu sein, weitere Wetten zu platzieren, selbst nach einem negativen Lauf mit mehreren verlorenen Wetten in Folge.

Auf was für Wetten sollte ich mein Geld platzieren?

Wie bei der Einsatzhöhe ist es auch hier jedem Tipster selbst überlassen, auf Welche Wetten dieser sein Geld platziert. Als oberste Regel gilt sich nicht von den Quoten und den hieraus resultierenden Gewinnen blenden zu lassen. Wetten sollten ausschließlich platziert werden, wenn man selbst von dem jeweiligen Spielausgang felsenfest überzeugt ist. Zudem empfiehlt es sich sein Geld auf Einzelne Begegnungen oder Kombinationen aus maximal drei Spielen zu platzieren. Hierbei liegt die Chance auf einen Gewinn deutlich höher, als bei Kombinationen mit vier oder mehr Begegnungen, die nur aufgrund der Verlockenden Gesamtquote im Gewinnfall gewählt werden.

Favoritenwetten eher meiden

Erfolgreiche Tipster meiden Wetten auf Favoriten in den meisten Fällen, da hier das Verhältnis zwischen Gewinnchance und Risiko in keinem Verhältnis steht. Auch verdienen die Buchmacher an den Favoritenwetten am meisten, so reicht es im Falle des FC Barcelona, dessen durchschnittliche Siegquote bei 1,15 liegt bereits aus, wenn die Mannschaft in der Saison zweimal Remis spielt, um dem Buchmacher einen Gewinn zu verschaffen. Ähnliches gilt ebenso für den FC Bayern in der Deutschen Fussball Bundesliga.

Zudem wird in Deutschland die 5%ige Gewinnsteuer von den Meisten Anbietern vom Bruttogewinn abgezogen, was die Attraktivität von Favoritenwetten nochmals verringert. 

Auf welchen Zeitraum kann man sein Money-Management ausrichten?

Im Bereich der Sportwetten sollte man stets langfristig denken und nicht darauf hoffen mit einer einzelnen Wette reich zu werden. Sol empfiehlt es sich mindestens ein halbes Jahr im Voraus zu planen, seine Wettguthaben zu definieren und dieses nicht zu überschreiten. Auf keinen Fall sollte man in die Situation kommen, finanzielle Mittel die zur Deckung anderweitiger Ausgaben eingeplant waren, zum Platzieren von Wetten zu verwenden.

Disziplin ist das A und O

Wer wirklich plant mit Sportwetten Geld zu verdienen, für den ist Disziplin das oberste Gebot. Nur wer langfristig denk und plant, sein System verfolgt und nicht von seinen Einsatzlimits abweicht, der hat langfristig die Chance Gewinne zu erzielen. Dazu gehört es auch Spaß am Wetten an sich zu haben und sich von negativen Phasen nicht gleich entmutigen zu lassen. Und natürlich sollte man seine Einsätze nur in den Bereichen platzieren, in welchen man über ausreichend Fachwissen verfügt, denn wer sich von Quoten blenden lässt, der hat schon fast verloren.

Ab wann lohnt sich eine Auszahlung

Wer nun auf Dauer wirklich Gewinne mit Sportwetten erzielt, der fragt sich irgendwann, wann der beste Zeitpunkt für eine Auszahlung ist. Auch hier gibt es nicht den perfekten Zeitpunkt, ein gute Zeitpunkt wäre jedoch wenn der Ausgangsbetrag bei der Ersteinzahlung um das Zweifache oder gar das Dreifache gestiegen wäre. Hier würde man sich dann die Differenz zu dem Grundbetrag auszahlen hat und mit dem gleichen Betrag wie zu Beginn weiter wetten.

Bei negativen Verläufen könnte dagegen alle vier Wochen gegebenenfalls frisches Geld eingezahlt werden.

Fazit

Für Tipster gibt es etliche Möglichkeiten Ihre Gewinne zu managen, was es jedoch nicht gibt ist die eine perfekte Methode die Garantiert einen Gewinn verspricht. Wer jedoch die zuvor genannten Tipps verinnerlicht, über eine starke Selbstdisziplin verfügt, nicht zu Schnellschüssen neigt und zudem noch in der Lage ist Ergebnisse in einer Sportart relativ präzise vorherzusagen, für den könnte es langfristig mit dem Gewinn im Rahmen von Sportwetten klappen.

Copyright © All rights reserved. info@wetttipps-heute.info | Newsphere by AF themes.